Grußwort des Landrats

Der Einwohnerschaft von Burggrub und besonders ihrer Freiwilligen Feuerwehr entbiete ich im Hinblick auf deren 125-jähriges Gründungsjubiläum herzliche Grüße und Glückwünsche – namens unseres Landkreises Kronach wie auch ganz persönlich.

Die Freiwilligen Feuerwehren gelten als die wichtigste Stütze der aktiven Gefahrenabwehr in unserem Land. Zu Recht wurden sie als die „früheste, lebendigste und mutigste Bürgerinitiative“ bezeichnet. Und zu Recht wurde Feuerwehrarbeit als „Prototyp des ehrenamtlichen Engagements“ umschrieben. Was unsere Feuerwehren für den Staat, die Kommunen und die Gesellschaft leisten, ist mit Geld nicht aufzuwiegen!

Das können wir besonders eindrucksvoll am Wirken unserer „Jubelwehr“ von Burggrub nachvollziehen, das sich mittlerweile bereits auf eineinviertel Jahrhunderte erstreckt. Dabei setzt der Einsatz „Einer für alle, alle für einen“, der „Gott zur Ehr‘, dem Nächsten zur Wehr“ erbracht wird, bei den Wehrleuten ein hohes Maß an Mitmenschlichkeit, Gemeinsinn und Verantwortungsbewusstsein voraus.

Danke dafür, dass diese Ideale in Burggrub in vorbildlicher Weise hochgehalten und gelebt werden!

Bei unseren unverzichtbaren Dorffeuerwehren – Burggrub ist hierfür ein leuchtendes Beispiel – ist das fachliche Know-How des Rettens, Löschens, Bergens und Schützens hilfreich gepaart mit Heimatbewusstsein, Lokalbezug und Ortskenntnis.

Dem Feuerwehrverein insgesamt kommt eine große Bedeutung als Mitträger des lokalen, Generationen verbindenden Zusammenlebens zu, was gerade auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Burggrub unverkennbar ist. Besonders auch dieses vorbildliche ehrenamtliche Engagement, das sowohl den aktiven Feuerwehrdienst als auch die damit verbundene Vereinskultur prägt, verleiht dem bekannten Slogan „Unser Landkreis Kronach – Oberfrankens Spitze“ seine Aussage- und Strahlkraft.

Wirklich Spitze ist der selbstlose Einsatz für die öffentliche Sicherheit, für Mitmenschen in Notlagen und für andere wichtige Gemeinschaftsanliegen, der von der Freiwilligen Feuerwehr Burggrub seit nunmehr 125 Jahren erbracht wird. Dieser Einsatz soll anlässlich des Jubiläums in anerkennender Dankbarkeit gewürdigt und im Blickfeld der Öffentlichkeit zur Nachahmung empfohlen werden.

Dem Jubiläumsfest wünsche ich einen harmonischen und erfolgreichen Verlauf und der Burggruber „Jubelwehr“ für die bevorstehende Zeit stets Einsatzbereitschaft und Gemeinschaftsgeist.

 

Klaus Löffler
Landrat des Landkreises Kronach